BOST014 – Lutz Dalbeck in der Biologischen Station Düren

Lutz Dalbeck arbeitet als Stellvertretender Leiter der Biologischen Station Düren. Hier in der Episode erzählt er uns, wie sein Alltag aussieht und was der Biber als Ökosystem-Ingenieur leistet.

Schreibt mir gerne einmal eine Mail an info (at) botenstoff.eu oder kontaktiert mich auf den untenstehenden Netzwerken.
Botenstoff auf Twitter, Bluesky und Instagram.

Die Biologische Station Düren
Dachverband der Biologischen Stationen NRW
Museum König für Naturkunde in Bonn
Zwei der behandelten Fische: Hasel und Döbel
Informationen zur Hüttenjagd und Hassen, was zur Ausrottung des Uhus führte.
Der Chytridpilz, der sich zunehmend verbreitet und Amphibien bedroht.
Der Biber „Justin Beaver„, wie er in seiner Rettung Dämme baut.
Der Europäische Biber, ein echter Ökosystems-Ingeniur.
Beispielhafte Publikation, wie der Biber Wassermanagment betreibt.
Bergmolch, Kammmolch und Teichmolch
Catch per Unit Effort, eine Methode in der Ökologie.
Gelbrandkäfer und Wasserskorpion, zwei Beispiele, was wir noch in Reusen fanden.

Aktuelle Jobs bei Biologischen Stationen, zwei Beispiele:
Wissenschaftliche Mitarbeit Botanik, Biostation Kreis Recklinghausen
Erarbeitung eines Projektantrags für die Biostation Rhein-Sieg

BOST013 – Arbeiten als Zoopädagogin im Kölner Zoo

Ruth Dieckmann arbeiten seit über zwanzig Jahren im Kölner Zoo als Zoopädagogin und leitet die Kölner Zooschule. Mit ihrem Team, von dem übrigens nicht alle auf Lehramt studiert haben, organisiert sie nicht nur Ferienfreizeiten für Kinder, sondern ist auch bei der didaktischen Planung neuer Gehege gefragt. Was sonst noch zu ihrem Job gehört, erzählt sie in dieser Podcast-Episode.

Sehr gerne würde ich erfahren, wer denn Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts sind. Schreibt mir gerne einmal eine Mail an info (at) botenstoff.eu oder kontaktiert mich auf den untenstehenden Netzwerken.
Botenstoff auf Twitter, Bluesky und Instagram.

Ein Artikel über Ruth Dieckmann in der Kölner Rundschau
Artikel des Kölner Stadtanzeigers über neue Tierbabys
Klima und Artenschutztag Kölner Zoo am 21. April 2024
Aktuelle Stellenausschreibung in der Zoopädagogik auf Seiten der Bezirksregierung Köln
Körperwelten der Tiere
Artikel über die Giraffe Marius
Artikel über den Direktor des Kopenhagener Zoos – ausgezeichnet als Kopenhagener des Jahres
Zoo in Chester

Die Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem NABU Köln wird forgesetzt. Hier die voraussichtlichen Termine und Themen:

Dienstag, 12.11.2024, 19.30 Uhr
Prof. Dr. Thomas Ziegler, Kölner Zoo
„Vietnamazing – Gemeinsam Vietnams Artenvielfalt schützen“

Dienstag, 10.12.2024, 19.30 Uhr
Dr. Axel Kwet
„Heimische Amphibien“

Dienstag, 14.01.2025, 19.30 Uhr
Alexander Heyd, Komitee gegen den Vogelmord e.V.
„Vogelfang im Mittelmeerraum: Aktionen gegen die Wilderei und Erfolge im Zugvogelschutz“

Dienstag, 11.02.2025, 19.30 Uhr
Dr. Mathias Markolf, Kölner Zoo
„Das neue Species Survival Center im Kölner Zoo“ (Arbeitstitel)

Dienstag, 11.03.2025, 19.30 Uhr
Dr. Christine Thiel-Bender, BUND NRW e.V.
„Der Gartenschläfer – der heimliche Bilch mit der Zorro-Maske“

Die Vorträge können auch online gesehen werden, Link bitte über vortrag@koelnerzoo.de anfordern.

BOST012 – Produktmanagement in einem Biotech-Unternehmen

Produktmanagement in einem Biotech-Unternehmen - ein Bereich, mit vielen offenen Stellen, aber was macht ein Biologe in dem Bereich eigentlich? Markus Habich hat nach seiner Promotion bei einem Biotech-Unternehmen in der Nähe Kölns den Einstieg gefunden und erzählt uns, welche Aufgaben er da als Biologe hat.

Sehr gerne würde ich erfahren, wer denn Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts sind. Schreibt mir gerne einmal eine Mail an info (at) botenstoff.eu oder kontaktiert mich auf den untenstehenden Netzwerken.
Botenstoff auf Twitter, Bluesky und Instagram.

HeLa-Zellen, eine der wichtigsten Zelllinien in der Zellbiologie. Benannt nach Henrietta Lacks. Die Geschichte der Zellen ist aus heutiger Sicht fragwürdig, hier kann die Geschichte im Deutschen Ärzteblatt nachgelesen werden. Erst im Jahr 2023 wurde ein Rechtsstreit um die Zelllinie beigelegt.
GFP, das grün-fluoreszierende Protein, ist ein wichtiger Teil der Molekularbiologie und wurde 2008 mit dem Nobelpreis in Chemie ausgezeichnet.
Good Manufacturing Practice, kurz GMP, ist ein Kurs, der einem bei Jobsuche und Arbeit sehr nützlich sein kann. Kurse bietet zum Beispiel der TÜV an.

The inner Life of a Cell, eine tolle Animation, die zeigt, was in der Zelle alles vor sich geht.
Hier die Auflistung, was wann zu sehen ist, Dank an @tylerhuang7507 : 0:10 Blood vessel 0:18 Adhesion proteins/cadherins 0:44 Actin filaments 0:53 Polymerization of actin filaments 1:07 Microtubule polymerization 1:12 Microtubule depolymerization 1:15 Motor proteins (kinesin/dyneins) 1:28 Centrioles 1:36 Nuclear export of RNA through nuclear pores 1:48 Translation 1:57 Post-translational import into mitochondria 1:59 Co-translation import into ER 2:11 Motor proteins (kinesin/dyneins) 2:17 Golgi 2:22 Exocytosis 2:30 Collagen fibers & ECM + transmembrane proteins 2:47 White blood cell

Hier einige aktuelle Stellen bei Stepstone. Über 3000 Hits für das Stichwort Produktmanagement Biotech.

BOST011 – Arbeiten als Amtlicher Naturschützer

Sehr gerne würde ich erfahren, wer denn Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts sind. Schreibt mir gerne einmal eine Mail an info (at) botenstoff.eu oder kontaktiert mich auf den untenstehenden Netzwerken.
Botenstoff auf Twitter, Bluesky und Instagram

Damit muss jeder im Naturschutz umgehen:
Die sogenannte FFH-Richtlinie (Flora, Fauna, Habitat), die Berner Konvention und das Washingtoner Artenschutzübereinkommen.

Hier eine Liste zu den genannten (invasiven) Arten:
Der Kleine Leberegel
Die Orchideengattung der Ragwurze
Ein Vogel, der Madenhacker
Ein Ameisenbläuling
Die Knotenameisen
Der Eremit, auch Juchtenkäfer genannt. Wurde mit Stuttgart 21 in der Öffentlichkeit berühmt.
Das Grauhörnchen, welches dem heimischen Eichhörnchen zusetzt
Die Chinesische Wollhandkrabbe, die sich im Rhein verbreitet
Das Beifußblättriges Traubenkraut, ein Allergien-auslösendes Ambrosiagewächs
Der Riesen-Bärenklau, auch Herkulesstaude genannt, der sich massiv ausbreitet
Ein Muntjak, chinesischer Zwerghirsch, der in Köln gefunden wurde

Das Edelkrebsprojekt versucht heimische Krebsarten zu schützen und die Ausbreitung der Krebspest zu verlangsamen.

Ein paar aktuelle Jobs im Bereich des amtlichen Naturschutzes:
Referent*in für Forschung und Monitoring am Standort Rühstädt
Sachgebietsleiter/-in Naturschutzbehörde (m/w/d) bei der Stadt Leipzig
Mitarbeiter*in „Arten- und Lebensraumschutz“ am Standort Brück
Zur Übersicht der Gehaltstabellen des öffentlichen Dienstes

Noch ein paar ausgewählte Artikel zu invasiven Arten:

BOST010 – Als Biologe in der Physik – ein persönliches Update

Als Biologe kann man an vielen Stellen arbeiten - auch zum Beispiel in der Physik. Was ich da mittlerweile mache, wie ich dahin gekommen bin und wie es mit dem Podcast Botenstoff weitergehen soll, erzähle ich in dieser Episode. Mein Gesprächspartner war Lars Naber vom Podcast "Auf Distanz".

Sehr gerne würde ich erfahren, wer denn Hörerinnen und Hörer dieses Podcasts sind. Schreibt mir gerne einmal eine Mail an info (at) botenstoff.eu oder kontaktiert mich auf den untenstehenden Netzwerken.

Auf Distanz, der Podcast von Lars Naber
Auf Distanz goes Baikonur, der Reisebericht, bei dem ich auch Erfahrungen im Podcasten sammeln durfte
Auf Distanz auf Twitter, Bluesky und LinkedIn
Botenstoff auf Twitter, Bluesky und Instagram
Ein Podcast den Nicolas Wöhrl und ich für den Sonderforschungsbereich 1242 machen.
Website des Sonderforschungsbereichs 1242

BOST009 – Lars Dittrich als Wissenschaftsredakteur bei MaiLab

Schon in seinem Studium war Kommunikation und Neugierde ein großes Thema für Lars Dittrich. Auf der Suche nach mehr Wissen und Austausch, hat er sich und verschiedene Formate ausprobiert, hatte einen Blog und einen Youtube-Kanal und war bei Pro-Test Deutschland aktiv. Heute ist er Wissenschaftsredakteur bei Mai Thi Nguyen-Kim und arbeitet unter anderem für Maithink X und Terra X.

Lars Blog Lars und die Welt
Lars Instagram-Profil
Botenstoff Twitter
Botenstoff auf Instagram
Das Bärtierchen, ein Panarthropoda
Der Nacktmull, ein sehr spannendes Säugetier
Pro-Test Deutschland, ein Verein, der sich für die Kommunikation von Tierversuchen stark macht.
Die Biologie an der Universität Köln
Onur Güntürkun von der Uni Bochum, Abteilung Biopsychologie
Die International Graduate School of Neuroscience in Bochum
Der kluge Hans, ein Pferd, was vermeintlich zählen konnte und die Forschung geprägt hat
Die Skinner-Box, ein Klassiker der operanten Konditionierung
Tödliche Familiäre Schlaflosigkeit, eine Krankheit, an der Lars forschte
Das erste Video von MaiLab zum Thema Corona
Das Abschiedsvideo von Mai
MaithinkX, eine Wissenschaftsshow auf ZDF neo

BOST008 – Führung mit Thomas Hörren durch den Entomologischen Verein Krefeld

Der Entomologische Verein Krefeld hat eine große Sammlung verschiedenster Insekten. Der Insektenforscher Thomas Hörren führte mich herum und zeigte mir einige Exemplare.

Thomas auf Twitter
Thomas auf Instagram
Entomologischer Verein Krefeld: Entomologica
Botenstoff Twitter
Botenstoff auf Instagram
Der Orangerote Heufalter, auch Regensburger Gelbling genannt.

BOST007 – Thomas, der Insektenforscher

Thomas Hörren arbeitet als Insektenforscher für verschiedene Forschungsprojekte. In dieser Episode spricht er von seinem Weg in die Selbstständigkeit und seine Tätigkeiten, unter anderem für den Entomologischen Verein Krefeld.

Thomas auf Twitter
Thomas auf Instagram
Entomologischer Verein Krefeld: Entomologica
Botenstoff Twitter
Botenstoff auf Instagram
Thomas Lieblingskäfer Leiodes
Der Artikel in der New-York-Times: The German Amateurs Who Discovered ‘Insect Armageddon’
Und die passende Studie dazu: More than 75 percent decline over 27 years in total flying insect biomass in protected areas
Malaise-Fallen, mit denen die Studie durchgeführt wurde
Hintergründe zur ehemaligen Kloake des Ruhrgebiets, der Emscher:

Der Emscher-Radweg
Mal eine gute Nachricht aus der Insektenwelt: Insektenschutzprogramm „Brommi“ in der Rhön zeigt Wirkung

BOST 006 – Analyse von Biotech-Startups

Kai Blau ist Biologe und analysiert Biotech-Start-Ups für einen Investor. Über seinen eigenen Blog und Nebentätigkeiten im Studium ist er letztlich in Kontakt mit seinem aktuellen Chef gekommen.

Kai Blau arbeitet als Research Analyst und bewertet aus wissenschaftlicher Sicht das Potential junger Start-Up-Unternehmen.

Weiterlesen

BOST 005 – Arbeiten als Autorin und Trainerin

Madlen Ziege arbeitet als Buchautorin, Trainerin und Kommunikatorin. In dieser Episode erzählt sie uns von Kaninchen, die über Kot kommunizieren, lügende Fische und wie sie Promovierenden dabei hilft, mit ihrer Arbeit fertig zu werden.

Madlen Ziege arbeitet als Buchautorin, Trainerin und Kommunikatorin. In dieser Episode erzählt sie uns von Kaninchen, die über Kot kommunizieren, lügenden Fischen und wie sie Promovierenden dabei hilft, mit ihrer Arbeit fertig zu werden.

Weiterlesen